IPD - Lehrstuhl Tichy - Programmiersysteme

Sven Körner erhält Ernst-Denert-Preis für seine praxisorientierte Dissertation

  • Datum: 19.03.2015
  • Sven Körners Dissertation "RECAA - Werkzeugunterstützung in der Anforderungserhebung" wurde mit dem Ernst-Denert-Preis für anwendbare und praxisorientierte Forschung in der Softwaretechnik ausgezeichnet. Die Verleihung fand anlässlich der Konferenz Software Engineering und Management 2015 in Dresden statt.

    Körners Dissertation stellt ein Verfahren vor, das natürlichsprachliche Anforderungstexte (hier auf Englisch) auf linguistische Schwächen analysiert und nach einer Korrektur automatisch in Systemmodelle umwandelt. Systemmodelle sind ein wichtiger Schritt im Software-Entwurf. Sollten die Modelle angeändert werden, wird umgekehrt der Anforderungstext angepasst und somit beide konsistent gehalten. Damit werden kritische und fehlerträchtige Arbeitsvorgänge bei der Software-Entwicklung automatisiert.

    Sven Körner