IPD - Lehrstuhl Tichy - Programmiersysteme
Logo Futurezone

Software soll bald Befehle in Alltagssprache verstehen

  • Datum: 04.02.2015
  • Am Karlsruhe Institute of Technology arbeiten Informatiker an Systemen, die sich komplett durch Sprachbefehle programmieren lassen.

    Unter dem Schlagwort “Natürlichsprachige Programmierung” wird am KIT Software entwickelt, die Menschen verstehen und Anweisungen befolgen kann. Zwar sind heutige Mobiltelefone und spezielle Software bereits dazu imstande, Sprachbefehle in eingeschränktem Maß zu akzeptieren, das hat mit dem was den deutschen Forschern vorschwebt aber noch nicht viel zu tun. “Die Mobiltelefone sind schon besser als früher, verstehen einfache Kommandos und erkennen Schlüsselwörter in Sätzen. Wir wollen aber mehrere Kommandos zu einer Art einfachen Programmierung zusammenfügen können”, erklärt Walter Tichy vom KIT gegenüber der futurezone.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier.