IPD - Chair Tichy - Programming Systems

Eine Multi-Applikationserweiterung für JavaParty

  • Type:Studienarbeit
  • Supervisor:

    Dipl.-Phys. Thomas Moschny

  • Person in Charge:Reiner Schaudel
  • Add on:

    Finished 

  • JavaParty erweitert Java um Konzepte zur Programmierung von Rechnerbündeln. JavaParty Programme werden durch einen Übersetzer in reine Java Programme transformiert, die dann auf einem Verbund von mehreren standardkonformen Java-Maschinen ausgeführt werden können. Die hierfür notwendige Laufzeitumgebung soll so erweitert werden, dass mehrere parallele Programme gleichzeitig oder hintereinander in ihr abgearbeitet werden können, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. Mit dieser Erweiterung wird ermöglicht, dass ein Ausführungsdienst für JavaParty-Programme auf einem Rechnerbündel angeboten werden kann, ohne die Umgebung selbst für jede neue Programmausführung neu anfahren zu müssen.