Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Vergleich verschiedener Programmiermodelle für Parallelrechner

Vergleich verschiedener Programmiermodelle für Parallelrechner
Typ:Studienarbeit (vergeben)
Betreuer:

Dipl.-Phys. Thomas Moschny

Bearbeiter:Philipp Mergenthaler
Zusatzfeld:

vergeben 

Kurzbeschreibung

Inhalt der Arbeit soll ein Vergleich zwischen (von Hand codiertem) MPI, JavaParty und ZPL sein. Zwei verschiedene, etwas erweiterte Aufgaben aus dem ClusterPraktikum sollen gelöst und für alle drei Umgebungen implementiert werden. Dabei sind die Vor- und Nachteile dieser Ansätze zu untersuchen und gegenüberzustellen. Insbesondere kommt es uns auf die Eignung der jeweiligen Umgebung für die verschiedenen Aufgabentypen an. Dazu ist zunächst die jeweilige Implementierungsphase zu protokollieren (wo gab es Probleme, was sind die häufigsten Fehlertypen, usw.). Anschließend sollen die entstandenen Programme verglichen und bewertet werden, und zwar zum einen in ihrem Umfang (eine einfache Bewertung könnte die Anzahl Programmzeilen sein, aber möglicherweise ist eine andere, besser geeignete Metrik auszuwählen) und zum anderen in ihrer Leistungsfähigkeit. Zum Testen stehen zwei Rechnerbündel mit je 16 Doppelprozessorknoten zur Verfügung.